ARIA

von Rena

Angeschossen und liegengelassen wurden wir gerufen um dieser armen Seele zu helfen. Da die Verletzung schon länger bestand, war nur eine Amputation des Beines möglich.

Nur durch die Hilfe unserer Spender konnten wir diese OP zeitnah durchführen.

 Aria hat ihre OP gut überstanden und erholt sich gut auf ihrer Pflegestelle (Ein riesiges Dankeschön an diese )Wie die Pflegestelle berichtet ist sie schon richtig frech und vergisst ihre Freunde wenn es um Futter geht. Sie kommt wunderbar mit ihren 3 Beinen zurecht und genießt ihr schmerzfreies Leben.

Allerdings wurde bei der Behandlung eine Gebärmutterentzündung festgestellt die nun antibiotisch behandelt wird.

Zu ihrem großen Glück fehlt ihr noch eine eigene Familie.
Leider wird es in den nächsten Monaten nicht möglich sein Hunde in ein neues Zuhause zu bringen.
Wie aber sicher alle von uns wissen, ist VORFREUDE die schönste FREUDE und irgendwann wird es wieder möglich sein.
Ich danke allen für die Spenden, fürs teilen, für die vielen Nachfragen……
Nur gemeinsam können wir immer wieder helfen.

Solltet ihr Aria für ihre Behandlung unterstützen wollen oder ihr virtueller Pate werden meldet euch bitte

Email: renate@dash-tierschutz.de

Beitrag teilen

Share on facebook
Share on whatsapp
Share on pinterest
Share on twitter
Share on email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.