R.I.P. Mama ohne Namen

„Wie feige sind Menschen“

von Rena

🆘️ Vergiftet in Kallithea 🆘️

Es sind diese Momente die uns hilflos, wütend und fassungslos machen.
Was wir empfinden und gerne sagen würden, dürfen wir nicht zum Ausdruck bringen.

Diese tragende Hündin hat in Kallithea gelebt. Sie hat niemand angegriffen, niemand belästigt, sie wollte nur in Ruhe leben und ihre Welpen zur Welt bringen.
Auf dem ersten Foto seht ihr sie von einem Screenshot Video, wo sie heute Nachmittag gefüttert wurde.
Auf dem 2. Foto liegt sie mit Krämpfen und wurde zum Tierarzt gebracht. Eine Frau hat sie gefunden und wollte helfen.
Leider ist sie bevor der Tierarzt erreicht wurde verstorben.

Es wurde eine Anzeige bei der Polizeidienststelle Kalamata eingereicht.

Ist das unsere Bildung? Ist das die Stadt, die wir wollen?

Beitrag teilen

Share on facebook
Share on whatsapp
Share on pinterest
Share on twitter
Share on email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.