Das ist ENIE ❣️
Vor 2 Tagen von Patrick gefunden und zu uns gebracht.
Enie leidet an schlimmer Räude.
Was ist Räude? Räude ist eine Hautkrankheit, die Säugetiere befällt und durch mikroskopisch kleine Milben verursacht wird, die sich in die Haut eingraben.
Sie können Räude bei einem Tier erkennen, indem Sie Haarausfall, ständigen Juckreiz und in einigen Fällen flache offene Wunden bemerken.
Es ist unter Tieren und Menschen sehr ansteckend.
Es ist leicht vermeidbar und mit einigen Medikamenten wie Simparica behandelbar.
Wenn der Hund nicht behandelt wird, juckt es, erleidet Haarausfall und in einigen Fällen offene Narben. In diesem Stadium ist das Tier schwach und anfällig für potenziell tödliche Krankheiten.
Und deshalb betonen wir immer wieder, wie dringend wir das Medikament Simparica und andere Medikamente brauchen, weil es der beste Weg ist, um zu verhindern, dass die Hunde all diese schmerzhaften Erfahrungen machen.
ENIE bräuchte dringend einen Paten 🙏🏻

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.