Freiwillige für unsere Hundeauffangstation in Messini, Griechenland gesucht!

von Rena

Freiwillige für unsere Hundeauffangstation in Messini, Griechenland gesucht!
Du liebst Hunde über alles und bist selbstbewusst im Umgang mit ihnen? Es gibt bei uns im Tierheim viele Bereiche, in denen du tatkräftig mit anpacken kannst. Eventuell könntest du ein wenig mit deinem DIY-Können durch Reparaturen, generelle Räumungs- und Wartungsarbeiten und vieles mehr unterstützen. Oder interessiert dich vielleicht mehr für die Pflege wie Tierarztbesuche, Füttern, Baden und Kämmen der Tiere? Hier muss allerdings auch das Säubern der Hinterlassenschaften der Tiere erwähnt werden. Bei mehreren hundert Hunden gibt es das ein oder andere Häufchen zu entfernen. Außerdem sind gute Fotografen immer gefragt, um unsere Hunde auf den sozialen Medien oder für Adoptionen vorzustellen. Auch einige Arbeiten, die viel mit Autofahren zu tun haben, fallen an (beispielsweise das Abholen von Tieren oder das Füttern von Straßenhunden).
Jeder Freiwillige bringt besondere Fähigkeiten und Eigenschaften mit, die für uns wertvoll sind. Egal ob Alt oder Jung, wir freuen uns über jede helfende Hand. Allerdings solltest du weitestgehend gesund sein, da die Arbeit physisch und psychisch anstrengend sein kann. Die täglichen Probleme und Aufgaben sind manchmal schier überwältigend und wir wollen, dass es allen Freiwilligen bei uns gut geht und mit der körperlichen Arbeit klarkommen. Es gibt viele Gründe, warum man bei uns aushelfen sollte! Falls du studierst oder eine Ausbildung machst, insbesondere Tierrelevante Fächer wie Veterinärmedizin, könntest du deine Theorie bei uns in der Praxis erproben und deine Erfahrungen erweitern. Vielleicht möchtest du auch einfach einen neuen Weg im Leben einschlagen oder stehst gerade zwischen zwei Jobs und brauchst Zeit, um dich selber zu finden? Unsere Hunde sind hier tolle Helfer und ihr könnt etwas Unglaubliches mit eurer Zeit bewirken und den Tieren etwas Gutes tun. Um die Hunde und das Tierheim richtig kennenzulernen, solltest du hierbei mindestens zwei Wochen einplanen. Gelegentlich können wir rudimentäre Unterbringung in einem unserer Wohnwagen anbieten. In der Nähe des Tierheims gibt es auch einige bezahlbare airbnb oder Hotels. Wir beziehen unsere gesamten Einnahmen aus Spenden und Patenschaften. Das Geld wird ausschließlich für unsere Hunde und die Infrastruktur rund um das Tierheim ausgegeben, daher müssen die Freiwilligen die Kosten der Reise leider selbst übernehmen. Etwas zu Essen findet man aber im Tierheim immer und jeder darf zugreifen.
Falls du Interesse und ein Herz für Tiere hast, melde dich gerne!
Schreib mir unter info@dash-dogs.com
Liebe Grüße, Ivor

Beitrag teilen

Share on facebook
Share on whatsapp
Share on pinterest
Share on twitter
Share on email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.