Notfallhund mit Verletzung am Auge

von Stefanie Zander

Und wieder ein neuer, verletzter Hund...

Diese arme Seele wurde in der Stadt Analipsi aufgefunden.
Er hatte wohl einen Lieblingsplatz wo er am liebsten lag und wurde sogar von Einheimischen gefüttert die uns wegen seiner Augenverletzung auch informiert haben.
Katerina und ihre Helfer eilten natürlich sofort um ihn abzuholen und haben ihn zum Tierarzt gebracht, damit sein Auge so schnell wie möglich behandelt werden kann.
Fehlende finanzielle Mittel und nicht genügend Helfer, erschweren solche Rettungsaktionen.
24 Stunden und sieben Tage die Woche immer auf Abruf. Kräftezehrend und eine große Belastung für die fleißigen Tierschützer.

Beitrag teilen

Share on facebook
Share on whatsapp
Share on pinterest
Share on twitter
Share on email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.